logodiakonieak

Das Leitbild des Diakonischen Werks Altenkirchen soll Orientierung geben, Profil zeigen, Wege in die Zukunft weisen. Wir in der Diakonie sagen damit, wer wir sind, was wir tun und warum wir es tun. Mit dem Leitbild beschreiben wir, wie Diakonie ist, und mehr noch, wie sie sein soll. Wir nehmen uns vor, das Leitbild in unserer täglichen Arbeit vorzuleben, es verbindlich und überprüfbar zu machen. Wir verstehen es als Selbstverpflichtung. Das Kronenkreuz ist unser Zeichen.
 

Leitbild des Diakonischen Werks Altenkirchen

Ehrenamtliche Tätigkeit ist von Anfang an ein Wesensmerkmal der Diakonie im Landkreis Altenkirchen und im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen. Das Diakonische Werk Altenkirchen sieht sich dieser Tradition verpflichtet. Es erhält und baut ehrenamtliche Tätigkeitsfelder aus und entwickelt sie fachlich weiter.

Leitlinen Ehrenamt des Diakonischen Werks Altenkirchen

Leitlinien Ehrenamt des Diakonisches Werk Altenkirchen in Leichter Sprache

Ausgehend von den Grundsätzen und dem Leitbild des Diakonischen Werks Altenkirchen und basierend auf dem „Gesetz zur Stärkung des aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen“ (Bundeskinderschutzgesetz BKiSchG) gelten im Diakonischen Werk Altenkirchen folgende Leitlinien zum Schutz von Kindern und Jugendlichen.

Leitlinien Kinderschutz Diakonisches Werk Altenkirchen

logodiakonieak

Qualität, Kontrolle, Audit, ISO, Prozesse